Schneeglöckchen: Der ideale Frühblüher für Ihren Garten

Schneeglöckchen im Garten

Frühblüher oder Frühlingsblüher haben erstaunliche Methoden die fehlende Außenwärme auszugleichen. Eine der bekanntesten Frühblüher ist das Schneeglöckchen. Es wächst, wie der Name schon andeutet, auch bei Schneelage. Das Schneeglöckchen erzeugt Wärme, die den Schnee rund um die Blume schmilzen lässt.

Zwar muss das Schneeglöckchen von September bis November gepflanzt worden sein, damit es im März wächst, jedoch können in Gärtnereien schon gezogene Pflanzen gekauft werden, die dann im Garten eingepflanzt werden.

Beim Pflanzen weit ausgetriebener Schneeglöckchen sollte darauf geachtet werden den Topf vor dem Einpflanzen in Wasser zu tauchen.

Schneerose, Krokus, Schneeglöckchen – die ersten Frühblüher im Garten
Gartenarbeiten im Januar und Februar: Gartentipps für den Winter
Garten im März: Checkliste mit den besten Tipps

 

Schneeglöckchen – Quelle:Pixelio.de – Fotograf/in: Susanne Schmich

Bildquelle: rudi.s | Flickr (CC BY-SA 2.0)

Incoming search terms:

Jetzt kommentieren

*